"Energetische Psychologie"
 "Klopfen" Akupunkturpunkte stimulieren "Klopfakupressur"
Methode zur Linderung von Stress und anderen belastenden Gefühlen

EFT (Emotional Freedom Technique)

Klopftechniken der Energetischen Psychologie haben ein großes Potential negative  und belastende Gefühle zu reduzieren. Sie werden sowohl in der Psychotherapie, Traumatherapie als auch im Coaching eingesetzt.

 

Aus wissenschaftlicher Sicht ist noch nicht geklärt, wie die genaue Wirkungsweise ist, dennoch ist die Wirksamkeit unumstritten und daher erlebt das „Klopfen“ schon seit längerer Zeit einen zunehmenden Bekanntheitsgrad.

 

Die besonderen Vorteile  liegen  darin, dass die Methode ein großes Potential hat belastende Gefühle zu reduzieren. Sie hilft hinderliche Glaubenssätze zu identifizieren und kognitiv umzustrukturieren. 

Zudem ist diese Selbsthilfemethode einfach selbst zu erlernen, und hat ein großes Andwendungsspektrum

 

Vereinfachte Darstellung: 

 Während man die belastenden Gefühle empfindet werden verschiedene Akupukturpunkte (bestimmte Punkte der Körpermeridiane) beklopft  und unter anderem einfache Sätze zur Selbstakzeptanz ausgesprochen, bis sie sehr individuell als stimmig erlebt werden. Zudem werden positive zielführende Aussagen (Affirmationen) gefunden.

 

Das Klopfen führt in einen Zustand höherer Lösungskompetenz. 

Blockaden, Stress, Schmerzen , Ängste oder andere unangenehme Gefühle lassen sich meist sehr schnell auflösen. Auch bei anderen Themen, wie Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion findet Klopfen Anwendung und wird von Anwendern als hilfreiche Unterstützung empfunden.

 

Die erste Erfahrung mit „Klopfen“ mag durchaus zunächst etwas befremden. Durch die erstaunliche Wirksamkeit und gezielte individuelle Umwandlung der Methode auf Alltagstauglichkeit wird sie  jedoch zu einer  Selbsthilfemethode für Ihr emotionales Selbstmanagement.

 

EFT
Emotional Freedom Technique

Videosprechstunde- Beratung u. Coaching Online -  Dr. Schöne © Deutschland - Schleswig-Holstein  SH - Neumünster

 Alle Rechte vorbehalten. 2020